More tips from “Beyond Growth?!”

(Deutsch unten)

At last I’ve managed to sift through all the material from the “Beyond Growth?!” Congress… Here are some links and (reading) tips – mostly in German unless otherwise noted.

Documentation of the Congress:

Articles, videos and downloads.

Papers by the speakers.

Some of the speakers and their projects:

Dr. Adelheid Biesecker: economist focusing on the history of economic theory, social economics, ecological economics and feminist economics.

>> Vereinigung für Ökologische Ökonomie (Association for Ecological Economy)

>> Netzwerk “Vorsorgendes Wirtschaften” (Network Caring Economy)

Silke Helfrich: writer, journalist and educational consultant currently focusing on the issue of the commons; runs the Commonsblog (in English).

Tim Jackson: economist, professor of sustainable development, former environmental advisor to the British government, author of Prosperity without Growth. (Links in English)

PD Dr. Fritz Reheis: researcher on time and time politics with a special focus on deceleration:

>> Verein zur Verzögerung der Zeit (Society for the Deceleration of Time)

>> Deutsche Gesellschaft für Zeitpolitik (German Society for Time Politics)

Further Initiatives

Klimacamp 2011: Climate camp in Lusatia and in Cologne.

Netzwerk WachstumsWende: Germany-wide, transdisciplinary network for young scholars and practitioners in the fields of post-growth economics (registration required).

Events

Exhibition: “On the Metaphor of Growth”. (Link in English)

Earth Overshoot Day: Link in English. “Earth Overshoot Day marks an unfortunate milestone: the day in which we exhaust our ecological budget for the year. … In 2010, we reached Earth Overshoot Day on August 21st.”

Further reading/publications

„Buen Vivir. Eine kurze Einführung in Lateinamerikas neue Konzepte zum guten Leben und zu den Rechten der Natur” (Buen Vivir: A Brief Introduction to Latin America’s New Concepts of the Good Life and the Rights of Nature)

Contraste – Die Monatszeitung für Selbstorganisation: Monthly Magazine for Self-Organization

“Darf´s ein bisschen mehr sein?”, brochure by the Evangelischer Entwicklungsdienst and Brot für die Welt on “the growth society and the question of moving beyond it”.

Oya: “With reports, essays, portraits, news and interviews Oya illuminates all corners of our society and reveals new approaches: in social enterprises, health projects, ecological villages, communal living arrangements and other diverse movements for social and ecological change.”

Zeo2: Magazine for the Environment, Politics, and New Economy

***

Endlich konnte ich meine umfangreichen Materialien vom „Jenseits des Wachstums?!“-Kongreß sichten… Hier einige Links und (Literatur-)Hinweise:

Dokumentation des Kongresses:

Artikel, Videos und Texte zum Herunterladen

Thesenpapiere der ReferentInnen

Einige ReferentInnen und ihre Projekte:

Dr. Adelheid Biesecker: Ökonomin, ihre Arbeitsgebiete sind Geschichte der Wirtschaftstheorie, Sozialökonomik, Ökologische Ökonomik sowie Feministische Ökonomik.

>> Vereinigung für Ökologische Ökonomie

>> Netzwerk “Vorsorgendes Wirtschaften”

Silke Helfrich: Freie Bildungsreferentin und Publizistin, beschäftigt sich gegenwärtig mit dem Thema „Allmende“ und betreibt dazu den Commonsblog.

Tim Jackson: Ökonom, Professor für nachhaltige Entwicklung, ehemaliger Umweltberater der britischen Regierung, Autor von „Wohlstand ohne Wachstum“.

>>Spiegel-Interview

>>FAZ-Interview

PD Dr. Fritz Reheis: Zeitforscher mit vielen Publikationen und Projekten v. a. zum Thema Entschleunigung:

>> Verein zur Verzögerung der Zeit

>> Deutschen Gesellschaft für Zeitpolitik

Weitere Initiative

Klimacamp 2011: In der Lausitz und in Köln.

Netzwerk WachstumsWende: Bundesweites, transdisziplinäres Netzwerk für NachwuchswissenschaftlerInnen und PraktikerInnen zur Postwachstumsökonomie (Anmeldung erforderlich).

Events

Ausstellung: Über die Metapher des Wachstums

Earth Overshoot Day: „Der 21. August ist ein bedauerlicher Markstein: Er ist der Tag, an dem wir bereits unser ökologisches Budget für das Jahr konsumiert haben.“

Weitere Lektüre/Publikationen

„Buen Vivir. Eine kurze Einführung in Lateinamerikas neue Konzepte zum guten Leben und zu den Rechten der Natur“

Contraste – Die Monatszeitung für Selbstorganisation

“Darf´s ein bisschen mehr sein?”, neue Broschüre des Evangelischen Entwicklungsdienst und Brot für die Welt, die “Von der Wachstumsgesellschaft und der Frage nach ihrer Überwindung” handelt.

Oya: „Mit Reportagen, Essays, Porträts, Berichten und Interviews leuchtet Oya in alle Winkel unserer Gesellschaft und fördert neue Ansätze zutage: in sozialen Unternehmen, in Gesundheitsprojekten, in Ökodörfern und Lebensgemeinschaften und weiteren vielfältigen Bewegungen für soziale und ökologische Anliegen.“

Zeo2: Magazin für Umwelt, Politik und Neue Wirtschaft

Advertisements
This entry was posted in Economics/Wirtschaft, Growth/Wachstum, Sustainability/Nachhaltigkeit. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s